Berufliche Weiterbildung in Brandenburg

Hände tippen auf einer Laptop-Tastatur
Fotonachweis: © fotolia.com/oatawa

Digitale Tools für die Online-Lehre

An dieser Stelle stellen wir Ihnen einige hilfreiche Zusammenstellungen digitaler Werkzeuge für den schnellen Einstieg in die Online-Lehre vor. Darunter sind auch Open Educational Resources (OER), die in der Regel unter einer offenen Lizenz wie beispielweise Creative Commons stehen und somit ohne Verletzung des Urheberrechts kostenlos verwendet, verändert und weitergegeben werden können. Darüber hinaus finden Sie Tipps für eine didaktisch sinnvolle Gestaltung von Online-Lernangeboten. Sie möchten sich selbst weiterbilden? Auch zu Möglichkeiten für Ihre eigene Weiterbildung geben wir einige Hinweise. Die Auswahl erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Toolsammlungen

Offene Bildungsmaterialien (OER)

Didaktik

Weiterbildung für Lehrende

Angebote zum Thema virtuelle Lehre finden Sie im WDB Suchportal für Weiterbildung in Berlin und Brandenburg. Wählen Sie in der erweiterten Suche unter „Veranstaltungsart und Angebotsform“ das Feld „E-Learning“ aus, um ausschließlich Online-Kurse angezeigt zu bekommen.

Über die bundesweite Metasuchmaschine InfoWeb Weiterbildung können Sie zeitgleich in 83 Partnerdatenbanken nach weiteren Online-Kursen recherchieren. Zudem erhalten Sie eine Übersicht über zahlreiche Datenbanken, die sich u.a. auf E-Learning spezialisiert haben.

Im kostenfreien EULE-Lernbereich des Online-Portals wb-web finden Sie individuelle, praxisnahe Lerninhalte für Ihre eigene Weiterbildung – beispielsweise zur Kursgestaltung mit neuen Medien.

Der offene und kostenlose Online-Kurs EBmooc plus im Online-Portal erwachsenenbildung.at vermittelt Lehrenden in der Erwachsenenbildung digitale Kompetenzen für die Praxis.

48

Personen, die jetzt mit Ihnen
diese Website besuchen.

-