Berufliche Weiterbildung in Brandenburg

Fördermöglichkeiten der beruflichen Weiterbildung

Sie suchen nach einer Möglichkeit, Ihre Weiterbildung zu finanzieren?

Damit Sie die passende Förderung schnell finden, haben wir die mehr als 80 Förderprogramme des Landes Brandenburg, des Bundes und der Europäischen Union für unterschiedliche Zielgruppen aufbereitet. Zu jeder Förderung beantworten wir die wichtigsten Fragen: Was und wer wird gefördert? Wie hoch ist die Förderung? Wo erhalte ich weitere Informationen?

Aktuelles aus der Förderlandschaft

  • Ausbildung weltweit: Gefördert werden weltweite praxisorientierte Auslandspraktika von Auszubildenden während der Berufsausbildung. Neue Antragsrunde gestartet: bis 13.10.2022 können Anträge gestellt werden.
  • Bildungskommunen: Die Förderung unterstützt Landkreise und kreisfreie Städte bei der Weiterentwicklung ihrer Bildungslandschaft: von der Digitalisierung über den Aufbau neuer Kooperationen und Angebote hin zum Ausbau zukunftsträchtiger Bildungsthemen. Termine für Interessensbekundungen: 30.09.2022, 31.12.2022, 31.03.2023 und 30.06.2023.
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg: Die neue Weiterbildungsrichtlinie startet voraussichtlich zum Ende des Jahres 2022. 
  • Neu INQA-Coaching: Gefördert wird die Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen bei der Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen für die Herausforderungen der digitalen Transformation sowie der Fachkräftesicherung und der Gestaltung einer mitarbeiterorientierten und zukunftsfähigen Unternehmenskultur.
  • Stark im Beruf - Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein: Die Förderung wurde bis 31.12.2022 verlängert. Gefördert wird die Unterstützung von Müttern mit Migrationshintergrund beim (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben, um so die Chancen der Frauen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. 
  • unternehmensWert:Mensch - Förderung von Beratungsleistungen zur Gestaltung einer mitarbeiterorientierten und zukunftsgerechten Personalpolitik: Die Förderung für die Programmteile „Gestärkt durch die Krise“ und „Women in Tech“ wurde bis 31.12.2022 verlängert.
  • Neu Veranstaltungsreihen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der empirischen Bildungsforschung: Gefördert wird die Stärkung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Bildungsforschung durch Veranstaltungsreihen, die diese dabei unterstützen, sich mit aktuell relevanten Themen für die Weiterentwicklung des Bildungswesens auseinandersetzen zu können und zugleich die Möglichkeit zur fächer- und institutionsübergreifenden Vernetzung bieten. Ein Förderantrag kann bis zum 28. Oktober 2022 (in elektronischer Form), bis zum 4. November 2022 (Datum Poststempel) in schriftlicher Form gestellt werden.

Bundesländerübergreifende und europäische Fördermöglichkeiten der Weiterbildung

21

Personen, die jetzt mit Ihnen
diese Website besuchen.

-
Mann hat Kopfhörer auf und Handy in der Handy.

Podcasts, die Sie unbedingt hören sollten!

In unserer neuen Rubrik finden Sie Podcasts, die zu verschiedenen Themen und Aspekten rund die Bildung und Fachkräftesicherung informieren. Die Zielgruppen sind so vielfältig wie die Themen: für Ausbildende, Lehrende, Unternehmen und Weiterbildungsinteressierte. 
Jetzt entdecken und reinhören.