Berufliche Weiterbildung in Brandenburg

junge Business Frau mit Migrationshintergrund in rotem Pullover
kritchanut - stock.adobe.com

Förderungen für Geflüchtete - Wer? Was? Wo?

Berufsbezogene Deutschsprachförderung nach §45 Aufenthaltsgesetz (Berufssprachkurse)

Gefördert werden berufsbezogene Deutschkurse für Menschen mit Migrationshintergrund, um deren Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern. Die berufsbezogene Deutschsprachförderung baut auf den Integrationskursen auf.
Mehr Informationen

Berufsorientierung für Flüchtlinge (BOF)

Gefördert werden Kurse zur Berufsorientierung und -vorbereitung für Geflüchtete und Zugewanderte. Durch Sprachvermittlung und Berufsorientierung mit individueller Begleitung sollen sie schrittweise an eine Ausbildung oder Einstiegsqualifizierung herangeführt werden.
Mehr Informationen

CHANCEN NUTZEN! Mit Teilqualifikationen Richtung Berufsabschluss

Gefördert werden Angebote zur Kompetenzfeststellung im Bereich von Teilqualifikationen, um mehr an- und ungelernten Erwachsenen nachträglich den Erwerb eines Berufsabschlusses oder einer anschlussfähigen Qualifikation zu ermöglichen.
Mehr Informationen

Deutschkurse für Flüchtlinge

Gefördert werden qualifizierte Deutschkurse für Flüchtlinge, damit diese ein Sprachzertifikat auf dem Niveau A2/B1 erhalten können. Der Spracherwerb ist eine wesentliche Voraussetzung für ihre gesellschaftliche und arbeitsmarktpolitische Integration. 
Mehr Informationen

ESF-Integrationsrichtlinie Bund

Gefördert wird die Integration von jungen Menschen mit besonderen Schwierigkeiten in Arbeit oder Ausbildung oder der Erwerb eines Schulabschlusses.
Mehr Informationen

Förderung von Anerkennungsinteressierten mit im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen (Anerkennungszuschuss)

Unterstützt werden ausländische Fachkräfte bei der Finanzierung der Kosten des Berufsanerkennungsverfahrens. So soll der Zugang verbessert werden, um qualifizierte Fachkräfte für den deutschen Arbeitsmarkt zu gewinnen.
Mehr Informationen

Förderung von Qualifizierungskosten im Kontext von Berufsanerkennungsverfahren

Unterstützt werden ausländische Fachkräfte bei der Finanzierung der Kosten für Qualifizierungen im Rahmen des Berufsanerkennungsverfahrens. So soll der Zugang verbessert werden, um qualifizierte Fachkräfte für den deutschen Arbeitsmarkt zu gewinnen.
Mehr Informationen

Garantiefonds - Hochschulbereich - (RL-GF-H)

Gefördert werden junge Zuwander/innen, welche die Hochschulreife erwerben oder ein Hochschulstudium anstreben/fortsetzen möchten. Zuwendungen können für Intensivsprachkurse Deutsch, für Prüfungen (TestDaF oder DSH), Englischintensivkurse für Studienbewerber ohne Englischvorkenntnisse sowie für Sonderlehrgänge zum Erwerb der Hochschulreife oder Studienkollegs und Vorbereitungskurse zum Studienkolleg gewährt werden. Ebenso können Kosten für die Übersetzung, Beglaubigung und Anerkennung von Vorbildungsnachweisen gefördert werden.
Mehr Informationen

Integration durch Qualifizierung (IQ), IQ Netzwerk Brandenburg

Gefördert wird die Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationshintergrund bspw. durch Qualifizierungsmaßnahmen für Personen mit ausländischen Abschlüssen sowie die Förderung des unternehmerischen Know-hows von Selbstständigen mit Migrationsgeschichte durch Qualifizierung, Einzelberatungen und Coachings.
Mehr Informationen

Integration von Flüchtlingen ins Fachstudium (Integra)

Gefördert werden studienvorbereitende sowie studienbegleitende Sprach-, Fach- und Methodenkurse, um studierwillige und -fähige Flüchtlinge bei der Integration in ein Studium an einer deutschen Hochschule zu unterstützen.
Mehr Informationen

Kommit - Kooperationsmodell mit berufsanschlussfähiger Weiterbildung

Unterstützt werden Geringqualifizierte mit und ohne Flucht- bzw. Migrationshintergrund, um ihre nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Das Kooperationsmodell verknüpft Spracherwerb, berufliche Weiterbildung und Beschäftigung in einem Unternehmen.
Mehr Informationen

Perspektiven für Flüchtlinge

Gefördert wird die Vorbereitung Geflüchteter auf eine versicherungspflichtige Beschäftigung. Im Rahmen einer umfangreichen Maßnahme werden die Kompetenzen der bzw. des Teilnehmenden im Betrieb ermittelt.
Mehr Informationen

Stark für die Ausbildung

Unterstützt wird Ausbildungspersonal in Unternehmen, das Jugendliche mit besonderen Förderbedarfen, Geflüchtete und/oder Studienabbrecher/innen ausbildet. Ein Trainingsprogramm stärkt die Kommunikations- und Führungskompetenzen der Ausbilder/innen.
Mehr Informationen

Stark im Beruf - Mütter mit Migrationshintergund steigen ein

Gefördert werden Projekte, die Mütter mit Migrationshintergrund beim (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben unterstützen. Die Projekte beraten und begleiten die Teilnehmerinnen von der beruflichen Orientierung über eine Qualifizierung bis zur ersten Phase einer Beschäftigung.
Mehr Informationen

Stipendienprogramm Welcome

Unterstützt werden Bachelor-Studierende an deutschen Hochschulen, die aus Flüchtlingsgebieten stammen. Hochschullehrer/innen begleiten sie als Mentor/innen intensiv. Zudem erleichtern u. a. Seminare und Coachings den Einstieg in den Arbeitsmarkt.
Mehr Informationen

Weiterbildungsveranstaltungen zur Unterstützung der sprachlichen und gesellschaftlichen Integration von Flüchtlingen - Alphabetisierung und Qualifikation

Gefördert werden Alphabetisierungskurse in der Zweitsprache Deutsch für Flüchtlinge sowie Weiterbildungsveranstaltungen für in der Sprachvermittlung tätige haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen.
Mehr Informationen

56

Personen, die jetzt mit Ihnen
diese Website besuchen.

-