Berufliche Weiterbildung in Brandenburg

BIBB: Kurzstudie zur Prüfung des Evaluierungsbedarfs der Ausbilder-Eignungsverordnung

Mittwoch, 13. Oktober 2021 | Kategorie: Studien zur beruflichen Weiterbildung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit

Die Herausforderungen und Veränderungen in der Arbeitswelt durch den digitalen Wandel und die Nachhaltigkeit machen auch vor dem Ausbildungspersonal nicht Halt. Vor diesem Hintergrund hat das Bundesinstitut für berufliche Bildung (BIBB) eine Studie durchgeführt und fordert eine Modernisierung der Qualifizierung des Ausbildungspersonals. 

Die Studie, welche im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durchgeführt wurde, fußt auf einer Online-Befragung an der 3855 Personen teilgenommen haben. Die Teilnehmenden waren Ausbilder*innen, Prüfer*innen, Ausbildungsleitende und Personalverantwortliche. 85 Prozent der Befragten verfügen selbst über eine erfolgreiche Prüfung nach Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO). 

Aus den erhobenen Daten wurden Handlungsempfehlungen abgeleitet. Eine Forderung des BIBB ist die aktuelle Fassung der AEVO beizubehalten, aber um Weiterbildungsangebote und Auffrischungskurse zu ergänzen. Des Weiteren sollen Rahmenpläne zur Ausbildung der Ausbilder*innen sowie die Prüfungsmethoden und -praxen inhaltlich angepasst und weiterentwickelt werden. 

Die Kurzstudie steht als kostenloser Download zur Verfügung.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Studien zur beruflichen Weiterbildung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit.
Add to Netvibes follow us in feedly
68

Personen, die jetzt mit Ihnen
diese Website besuchen.

-