Berufliche Weiterbildung in Brandenburg

Linktipps

Mittwoch, 28. September 2022 | Kategorie: Ausbildung, Digitalisierung

"ZUM Deutsch lernen" von der Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet (ZUM)
Wenn Deutsch nicht die Muttersprache sondern Fremd- bzw. Zweitsprache ist, kann die Fundkiste für DAF/DAZ mit Arbeitsmaterial, Verlinkungen zu Weiterbildungen u. v. m. helfen! Das Portal "Zum Deutsch lernen" richtet sich an Lehrende und Lernende auf allen Niveaus (A1/A2, B1/B2 und C1) und bietet die Möglichkeit mit interaktiven Übungen, mit Lernpfaden und anderen Lernszenarien das eigenständigen Lernen voranzubringen. Weitere Informationen

Relaunch des MIKA-Campus ist online
Die Lernbausteine für Medien- und IT-Kompetenz präsentieren sich mit noch mehr Inhalten im neuen Design. MIKA steht für "Medien- und IT-Kompetenz für Ausbildungspersonal" und ist ein berufsbegleitendes Weiterbildungskonzept für betriebliches Ausbildungspersonal. Weitere Informationen

kostenlose App "MeinVokabular"
Die App wurde von der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern speziell für Menschen mit Fluchthintergrund entwickelt, die eine Ausbildung im Handwerk machen und Probleme mit der Fachsprache haben. Prinzipiell kann aber jeder die App nutzen, der die Fachsprache verbessern möchte. Mit der App kann sich jeder sein eigenes Bildwörterbuch für jeden Beruf in jeder beliebigen Sprache anlegen. Weitere Informationen

Monitor Lehrerbildung
In jedem Bundesland und an jeder Hochschule ist das Lehramtsstudium unterschiedlich geregelt - der Monitor Lehrerbildung stellt diese Vielfalt des Lehramtsstudiums, der ersten Phase der Lehrerbildung, übersichtlich dar. Als Experten-Tool richtet sich der Monitor Lehrerbildung insbesondere an Akteure im Bildungswesen und in der Politik, die an Entwicklungen in der ersten Phase der Lehrerbildung beteiligt sind. Er bietet kostenlose, aktuelle Informationen für faktenbasierte Diskussionen und Entscheidungen. Weitere Informationen

Hybride Lernformate in der Erwachsenenbildung
Hybrides Lernen erfreut sich aktuell einer zunehmenden Beliebtheit in der (beruflichen) Weiterbildung. Nach einer langen Zeit, die geprägt war durch reine Onlineangebote bieten viele Bildungseinrichtungen nun hybride Veranstaltungen an, bzw. arbeiten an der Erstellung hybrider Lernsettings. In diesem Beitrag werden methodisch-didaktische Besonderheiten in hybriden Lernformaten und informative Seiten, die weiterführende Tipps zur didaktischen Konzeption und Umsetzung bieten, aufgezeigt. Weitere Informationen


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Ausbildung, Digitalisierung.
Add to Netvibes follow us in feedly
29

Personen, die jetzt mit Ihnen
diese Website besuchen.

-