Berufliche Weiterbildung in Brandenburg

Neues aus der Förderlandschaft

Förderung der Forschung zur Digitalisierung im Bildungsbereich

Ziel der „Richtlinie zur Förderung von Forschung zu ‚Digitalisierung im Bildungsbereich – Grundsatzfragen und Gelingensbedingungen‘“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ist es, Forschungsvorhaben zu fördern, mit denen verallgemeinerbare Ergebnisse zu den Wirkungen der Digitalisierung erreicht werden. So sollen Bildungspolitik und -praxis dabei unterstützt werden, notwendige Veränderungen im Bildungswesen wissenschaftlich fundiert umzusetzen.

Förderfähig sind Vorhaben in den Forschungsfeldern „Grundsatzfragen zur Digitalisierung im Bildungsbereich“ und „Gelingensbedingungen von Digitalisierung im Bildungsbereich“. Hierzu zählen auch die Entwicklung und Erprobung von Gestaltungskonzepten. Teil der Förderung ist ebenfalls ein Metavorhaben, welches diese Vorhaben begleitet.

Dabei bezieht sich die Förderung auf Bildungsbereiche in jeder Lebensetappe bis hin zur Erwachsenenbildung und umfasst neben der formalen Bildung ebenfalls non-formale sowie informelle Bildungsprozesse. Mit dieser Förderrichtlinie beginnt das BMBF die Förderung von Vorhaben im Forschungsschwerpunkt „Digitalisierung in der Bildung“. Antragsberechtigt sind deutsche staatliche und nicht staatliche Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und sonstige Organisationen mit Bezug zur Bildungsforschung.

Weitere Informationen:


Add to Netvibes follow us in feedly
35

Personen, die jetzt mit Ihnen
diese Website besuchen.