Berufliche Weiterbildung in Brandenburg

Neues aus der Förderlandschaft

Donnerstag, 23. Juni 2022 | Kategorie: Fördermöglichkeiten

Wandel der Arbeit sozialpartnerschaftlich gestalten:weiter bilden und Gleichstellung fördern (ESF-Sozialpartnerrichtlinie)
Ziel der Förderung, ist die Stärkung der sozialpartnerschaftlichen Gestaltung der Arbeitswelt zur Förderung einer nachhaltigen Personalpolitik und Unternehmenskultur. Gefördert werden Projekte mit nachweislich sozialpartnerschaftlichem Ansatz zur Entwicklung, Erprobung und Einführung von Konzepten und Maßnahmen in folgenden vier Handlungsfeldern: Weiterbildung im Wandel fördern, Gleichstellung gestalten, Regionale Verbünde zur Stärkung von Weiterbildung und/oder Gleichstellung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie Modellentwicklung innovativer Ansätze zur Stärkung von Weiterbildung und/oder Gleichstellung. Antragsberechtigt sind Tarifparteien und Sozialpartner sowie juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts und rechtsfähige Personengesellschaften mit einer Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland sowie öffentliche Unternehmen. Weitere Informationen

Perspektive inklusiver Arbeitsmarkt (PiA)
Gefördert werden Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber mit Betriebssitz im Land Brandenburg, wenn sie bspw. neue betriebliche Ausbildungsplätze für schwerbehinderte Menschen anbieten, neue Arbeitsplätze für arbeitslose oder arbeitssuchende Menschen sowie Berufsstarterinnen und Berufsstartern mit einer Schwerbehinderung schaffen oder Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen in Arbeit stabilisieren bzw. erhalten. Ebenso können schwerbehinderte Menschen mit einer Prämie direkt gefördert werden. Weitere Informationen

Brandenburg-Stipendium Landlehrerinnen und Landlehrer
Um mehr grundständig qualifizierte Lehrkräfte für konkrete Schulen – vor allem in ländlichen Regionen - in Brandenburg zu gewinnen, wurde ab 1. Juni 2022 erneut das Brandenburg-Stipendium für Landlehrerinnen und Landlehrer ausgeschrieben. Die geplanten 25 Stipendien bieten eine monatliche Zuwendung in Höhe von 600 Euro sowie ein ideelles Begleitprogramm mit verschiedenen Fortbildungsangeboten und Netzwerkveranstaltungen. Gefördert werden jährlich 25 Stipendienplätze für Lehramtsstudierende ab dem 5. Fachsemester. Bewerbungen sind bis zum 01.07.2022 möglich. Weitere Informationen

Umfassende Informationen zu diesen und anderen Förderungen erhalten Sie in der Infothek des Informationsportals Weiterbildung Brandenburg oder im Rahmen unserer neutralen und kostenfreien Weiterbildungsberatung 0331 70445722.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Fördermöglichkeiten.
Add to Netvibes follow us in feedly
36

Personen, die jetzt mit Ihnen
diese Website besuchen.

-