Berufliche Weiterbildung in Brandenburg

Linktipps: Europäische Erwachsenenbildungsplattform EPALE

Dienstag, 09. Juli 2019 | Kategorie: Fördermöglichkeiten, Qualität in der Weiterbildung, Europa, Inklusion

„EPALE rocks“: Neuer Podcast

Sind Sie beruflich in der Weiterbildung tätig und möchten mit attraktiv aufbereiteten News auf dem Laufenden bleiben? Dann hören Sie gleich in den neuen EPALE Podcast rein! Seit Ende Juni 2019 präsentiert er regelmäßig Themen aus der europäischen Erwachsenenbildung in Deutschland. In der ersten Folge geht es um das Projekt „STELLA“, das im Rahmen des EU-Förderprogramms Erasmus+ gefördert wird. Es verfolgt das Ziel, die grundlegenden Kompetenzen von Menschen mit Beeinträchtigungen zu verbessern und das Bewusstsein für ein inklusives Arbeits- und Lebensumfeld zu schaffen. Dabei wird die Zielgruppe aktiv in die Projektarbeit eingebunden: Menschen mit Beeinträchtigungen sind als Expertinnen und Experten Teil des länderübergreifenden Projektteams.

EPALE (Electronic Platform for Adult Learning in Europe) ist eine mehrsprachige Online-Plattform zum Thema Erwachsenenbildung für Expertinnen und Experten aus ganz Europa. Seit 2015 lädt EPALE als virtueller Treffpunkt zur interaktiven Beteiligung ein, um eine europäische Erwachsenenbildungscommunity zu schaffen. Die Europäische Kommission finanziert EPALE mit dem Ziel, die Qualität der Angebote in der Erwachsenenbildung in Europa zu verbessern. Nähere Informationen zur Förderung Erasmus+ bietet unser Infoportal unter „Fördermöglichkeiten“.

Weitere Informationen:

Themenseite zum non-formalen und informellen Lernen

Im Juni und Juli 2019 dreht sich im EPALE-Themenschwerpunkt alles ums nicht-formale und informelle Lernen. Vorteile und Herausforderungen dieses Lernens werden aufgezeigt. Außerdem werden Innovationen, neue Methoden und Ansätze, Beispiele guter Praxis und Fallstudien erfolgreicher Projekte vorgestellt.

Während formales Lernen in Bildungseinrichtungen stattfindet und zu anerkannten Abschlüssen und Qualifikationen führt, finden non-formales und informelles Lernen außerhalb des formalen Bildungssystems statt. Das Lernen kann am Arbeitsplatz, in der Familie und in der Freizeit geschehen. Teilweise sind die Lernprozesse gar nicht beabsichtigt, sondern erfolgen eher beiläufig.

Monatlich fokussiert das Online-Portal EPALE ein anderes Thema der Erwachsenenbildung mit anschaulichen Materialien und Beispielen.

Weitere Informationen:


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Fördermöglichkeiten, Qualität in der Weiterbildung, Europa, Inklusion.
Add to Netvibes follow us in feedly
41

Personen, die jetzt mit Ihnen
diese Website besuchen.

-