Berufliche Weiterbildung in Brandenburg

Neues aus der Förderlandschaft: Bundesprogramm Zukunftszentren startet

Donnerstag, 28. November 2019 | Kategorie: Fördermöglichkeiten, Cluster/Branchen, Digitalisierung

Es geht los: Ende November 2019 gaben das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr in Leipzig den Startschuss für die ausgewählten „Regionalen Zukunftszentren“, die in allen ostdeutschen Bundesländern eingerichtet werden. Mit dem neuen Förderprogramm „Zukunftszentren“ unterstützt das BMAS kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Selbstständige dabei, den digitalen Wandel zu bewältigen. Die Zukunftszentren sollen Unternehmen und ihre Beschäftigten zur Qualifizierung beraten und vernetzen. Außerdem werden sie regionale und branchenspezifische Unterstützungsbedarfe auswerten sowie passende, innovative Lehr-Lernkonzepte zur Weiterbildung im Betrieb entwickeln und erproben.

Träger des Zukunftszentrums im Land Brandenburg ist das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb). Zunächst sollen insbesondere in Pflegeeinrichtungen und in Handwerksbetrieben in den ländlichen Räumen innovative Weiterbildungskonzepte und neue Formen der Arbeitsorganisation gestaltet werden.

Das übergeordnete „Zentrum digitale Arbeit“ des ARBEIT UND LEBEN Sachsen e. V. soll die Zukunftszentren koordinieren, mit aktuellen Forschungsergebnissen unterstützen und einen bundesweiten Wissenstransfer ermöglichen.

Das Programm wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), des BMAS sowie zusätzlichen Landesmitteln finanziert. Insgesamt stehen dafür bis Mitte 2022 mehr als 36 Millionen Euro allein aus ESF- und Bundesmitteln zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Unser Tipp: Nutzen Sie unseren interaktiven Förderkompass im Informationsportal Weiterbildung Brandenburg! In nur zwei Schritten bringt er Sie zur passenden Weiterbildungsförderung unter mehr als 30 aktuellen Programmen des Landes Brandenburg, des Bundes und der Europäischen Union.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Fördermöglichkeiten, Cluster/Branchen, Digitalisierung.
Add to Netvibes follow us in feedly
38

Personen, die jetzt mit Ihnen
diese Website besuchen.

-