Berufliche Weiterbildung in Brandenburg

Wettbewerb für Soziale Innovationen: Gesellschaft der Ideen

Mit dem Wettbewerb „Gesellschaft der Ideen“ sucht das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Ideen für Projekte, die Soziale Innovationen entwickeln. Die Projekte sollen gesellschaftliche Herausforderungen aufzeigen und kreative Lösungen finden.

Das BMBF ruft unter anderem Bürger/innen, Institutionen, Verbände, Vereine, Wissenschaftler/innen, Unternehmen sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen dazu auf, ihre Projektideen einzureichen. Die Ideenbeschreibungen können Sie bis spätestens 30. Juni 2020 online übermitteln – entweder schriftlich oder als Video.

Die Teilnehmenden ordnen Ihre Vorschläge schwerpunktmäßig einem der drei folgenden Themenbereiche zu:

  • Soziale Innovationen für den Austausch zwischen virtuell und real
  • Soziale Innovationen für den Austausch zwischen Stadt und Land
  • Soziale Innovationen für den Austausch zwischen Jung und Alt

Beim momentan laufenden Ideenwettbewerb handelt es sich um die erste von drei Phasen des Wettbewerbs. Nach Ablauf der Einreichungsfrist können interessierte Bürgerinnen und Bürger die Ideen im Hinblick auf ihre gesellschaftliche Bedeutung bewerten und ihre Favoriten benennen. Die besten 30 Ideen gewinnen den Ideenpreis für Soziale Innovationen und werden in der folgenden Runde zu Konzepten weiterentwickelt (Konzeptphase). Anschließend werden die Konzepte in einem Lern- und Experimentierraum mit wissenschaftlichen Partnern erprobt (Erprobungsphase). Am Ende des Auswahlprozesses sollen ca. fünf praxistaugliche Lösungen stehen, für deren Umsetzung eine Anschlussförderung geplant ist (Praxisphase).

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Ideenpreises für Soziale Innovationen erhalten für die Weiterentwicklung ihrer Idee und die Erstellung eines Konzepts ein Preisgeld in Höhe von 12.500 Euro. Neben der finanziellen Förderung werden die Wettbewerbsteilnehmenden ebenfalls durch erfahrene Coaches unterstützt.

Nähere Informationen zur Förderung und zum Auswahlverfahren finden Sie auf den Webseiten des BMBF.

Weitere Informationen:

Unser Tipp: Nutzen Sie unseren interaktiven Förderkompass im Informationsportal Weiterbildung Brandenburg! In nur zwei Schritten bringt er Sie zur passenden Weiterbildungsförderung unter mehr als 30 aktuellen Programmen des Landes Brandenburg, des Bundes und der Europäischen Union.


Alle Artikel anzeigen aus der Kategorie: Ältere, Fördermöglichkeiten, Wettbewerbe und Preise, Inklusion, Digitalisierung.
Add to Netvibes follow us in feedly
36

Personen, die jetzt mit Ihnen
diese Website besuchen.

-